Aktuelles aus der Gemeinde

Der Ortsbürgermeister informiert...


Mitteilungen 22.10.2021

Pfarrgemeinderatswahlen in Hatzenport

Am Sonntag, den 07. November, finden die Pfarrgemeinderatswahlen statt. Das Wahllokal befindet sich in der Kirche „St. Rochus“ und ist am Wahltag von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Bei Bedarf kann auch gerne eine Briefwahl beantragt werden: Die Briefwahlunterlagen können ab sofort bei Barbara und Rochus Ibald, Oberstraße 67, Tel: 0 26 05 / 96 21 52, angefordert bzw. abgeholt werden.

Zur Wahl stellen sich:

Anja Ackva, Annegret Busch, Barbara Ibald, Klaudia Ibald, Rochus Ibald, Christoph Link, Doris Müller und Peter Perkert.

Bitte würdigen Sie die Bereitschaft der o.g. zur Kandidatur, indem Sie von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen.

Der Pfarrgemeinderat

Mit freundlichen Grüßen

Rochus Ibald

 

Martinsumzug 2021

 

Der St. Martinsumzug findet wie bereits angekündigt am Sonntag den 14. November 2021 ab 18:00 Uhr statt!

Wir treffen uns dann in der Moselstraße (am Festplatz), und von dort aus wird uns St. Martin dann – musikalisch begleitet von den Mitgliedern des Musikvereins Löf – durch Hatzenport geleiten.

Aus organisatorischen Gründen findet der Getränkeausschank und der Verkauf der heißen Bockwürstchen in diesem Jahr auf dem Pastor-Platten-Platz und am Jugendraum statt.

Die Kita-Kinder, die Kita-Mitarbeiterinnen und ich würden uns sehr darüber freuen, Sie alle bei einem Glas Glühwein (Bitte bringen Sie hierzu eigene Tassen oder Gläser mit!) dort empfangen zu dürfen.

Die Erlöse aus dem Getränke- und Würstchenverkauf sollen in diesem Jahr – und ganz im Sinne eines St. Martin – zu gleichen Teilen der Kita Hatzenport sowie den Flutopfern der Ahrtal-Katastrophe zugutekommen.

Gemäß der derzeit gültigen Corona-Bestimmungen gilt für den Umzug das Abstandsgebot von 1,5 Metern, wobei Familien und andere Gruppen zusammen stehen oder gehen dürfen. Die Maskenpflicht besteht nur im Innenbereich (z.B. san. Anlagen).

Schön wäre es, wenn Sie alle an diesem Abend ihre Fenster und Balkone mit Laternen oder Kerzen schmücken würden.

 

Herbert Menzel

 

Bewegungsbegleitung: Nichts bewegt sich, wenn wir uns nicht bewegen!

Liebe Freunde der gesunden Bewegung, wir möchten Sie/Euch zu den weiteren Herbst/Winter-Terminen unter dem Motto „Begegnung + Bewegung + Austausch“ einladen:

Donnerstag, 28. Oktober 2021

Dienstag, 23. November 2021

Donnerstag, 09. Dezember 2021

Wir treffen uns wie immer um 16:00 Uhr an der St. Rochus Kirche, Hatzenport

Im Anschluss an die Treffen findet jeweils um ca. 17:30 Uhr ein Entspannungstraining (im Sitzen oder Liegen möglich!) im Pfarrhaus und auf Spendenbasis zugunsten der „Katastrophenhilfe Hochwasser“ statt.

Ihr Bewegungsbegleitungs-Team

 

Weihnachten im Schuhkarton

Es ist fast kaum zu glauben, aber es geht schon wieder auf den November zu.

Auch in diesem Jahr machen wir wieder bei der Aktion Weihnachten im Schuhkarton

mit. Bis zum 15. November können Sie Ihre liebevoll gepackten Schuhkartons bei

Walburga Föhr Auf der Krejuhl 8 in Hatzenport Tel. 0 26 05 / 39 52 abgeben.

Die Kinder in den armen Ländern freuen sich, wenn sie ein Päckchen mit

Spielsachen, Hygieneartikeln, Schulartikeln, Kleidung oder Süßem bekommen.

Schon jetzt allen, die wieder mitmachen, vielen, vielen Dank und vergelts Gott!

Walburga Föhr

 

Sammlung Volkswohlbund: Helfer gesucht!

Vom 31.10. bis zum 25.11.2021 findet die Straßensammlung des Volkswohlbundes zur Unterstützung der Deutschen Kriegsgräberfürsorge statt. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn sich noch einige ehrenamtliche Helfer finden würden, die diese Aktion als Sammler aktiv unterstützen möchten. Gerne können Sie mich telefonisch oder unter:

gemeindeverwaltung@hatzenport.de

erreichen, um alles Organisatorische zu besprechen. Ich möchte Ihnen schon jetzt für Ihre Mithilfe ganz herzlich danken.

Herbert Menzel

 

Fundsache Schlüssel

Dieser Schlüssel wurde vor Kurzem bei mir abgegeben:


Der/die Besitzer/in kann die Schlüssel gerne nach telefonischer Vereinbarung bei mir in Empfang nehmen.

 

An alle (uneinsichtigen) Hundehalter

In letzter Zeit häufen sich bei mir die Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern über nicht angeleinte Hunde und vor allem über deren mehr als unangenehmen Hinterlassenschaften!

Erstens: Es gibt eine sog. „Gefahrenabwehrverordnung“ der VGRM, die eigentlich unmissverständlich klar stellt, dass Hunde innerorts generell an der Leine zu führen sind! Außerorts, etwa auf Forst- u. Wirtschaftswegen, sind Hunde unaufgefordert anzuleinen, sobald sich Personen nähern oder sichtbar werden. Ebenso wenig ist es gestattet, Hunde unbeaufsichtigt umherlaufen zu lassen! Das Ordnungsamt der VG ist ebenfalls auf diese Problematik aufmerksam gemacht geworden und wird nun verstärkt Kontrollen inner- und außerhalb der Ortslage durchführen!

Zweitens: Ich frage mich ernsthaft, ob sich einigen Hundbesitzern/-besitzerinnen der Sinn der aufgestellten „Doggie-Stations“ nicht erschließen will! Das Prinzip ist doch ganz einfach: Wer seinen Hund ausführt, damit dieser sich erleichtern kann, kann sich dort einen Hundekotbeutel (gerne auch zwei oder drei …) ziehen, die festen Hinterlassenschaften seines Hundes damit aufnehmen um diese dann dort wieder zu entsorgen. Ist zwar etwas ekelig (besonders für diejenigen, die die Kotbeutel regelmäßig, aber vor allem freiwillig entsorgen!), aber lange nicht so ekelig wie die Sch....haufen, auf die man überall auf Grünflächen, Wegen und Straßen im Ort – und meist ungewollt! – trifft bzw. tritt! Einigermaßen verständnislos,

Ihr Herbert Menzel

 

Müllabfuhrtermine

Biomüll:                                 25.10.2021

Gelber Sack:             08.11.2021

Restmüll:                               15.11.2021

Papiermüll:               02.11.2021

Sperrmüll:                             09.11.2021

 

Herbert Menzel


Mitteilungen aus der Verbandsgemeinde

Buchung der Vorträge kostenlos über www.ben-mittelrhein.de/veranstaltungen

Download
Mehr als nur Grün - Online Vorträge im Herbst
21-09-29 Poster Herbstreihe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 161.9 KB
Download
Mehr als nur Grün - Handzettel
21-09-29 Handzettel Okt.- Nov. Endf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 183.9 KB

Mitteilungen 05.10.2021

Kunst- u. Handwerkermarkt in Hatzenport

Am Samstag, den 09. Oktober, von 10:00 bis 19:00 Uhr und am Sonntag, den 10. Oktober, von 11:00 bis 18:00 Uhr findet in der „Paulys Eventlocation“, Moselstraße 63 ein Kunst- und Handwerkermarkt  statt.

Auch im Dorf gibt es an verschiedenen Stellen die Möglichkeit einzukehren und Vorführungen zu bestaunen, aber auch Kunsthandwerkliches zu erwerben

Rund 40 Aussteller und Ausstellerinnen bieten ihnen attraktive Dekorations- und Geschenkartikel. Dazu zählen Arbeiten aus Holz, Beton, handgeschmiedeter Schmuck, Keramik, Puppen, Glasperlenkunst und Malerei jeglicher Art.

Der Eintritt zum Kunst- und Handwerkermarkt in Hatzenport kostet pro Person drei Euro. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt.

 

Westenergie Klimaschutzpreis 2021 geht nach Hatzenport

Der mit 500,00 € dotierte „Westenergie Klimaschutzpreis 2021“ geht nach Hatzenport: Die Mitglieder des Fremdenverkehrs- und Heimatvereins konnten die Juroren schließlich davon überzeugen, ihr ehrenamtliches Engagement für den Umwelt- und Klimaschutz und den Erhalt der Artenvielfalt mit einem Preis zu würdigen! In der Vergangenheit wurden vom Verein mehrere Insektenhotels errichtet, Blüh- und Futterwiesen angelegt und somit nachhaltige und vielfältige Lebensräume für unsere heimische Flora und Fauna geschaffen. Diese Ehrung beweist also, dass sich der Einsatz für eine weiterhin intakte Umwelt auf jeden Fall lohnt.

Neben Vereinen, Firmen und Institutionen können auch Sie sich als Bürgerinnen und Bürger an diesem Wettbewerb beteiligen: „Mit dem Westenergie Klimaschutzpreis können wir das lokale Engagement von Bürgern und Vereinen unterstützen und andere inspirieren, sich ebenfalls für den Umweltschutz zu engagieren. Wir freuen uns jedes Jahr über die tollen Ideen und Projekte, die vor Ort umgesetzt werden.“, so die Projektleiterin Stefanie Samedi von Westenergie.

Gemeinsam mit den Preisträgern würde auch ich mich wirklich sehr darüber freuen, wenn Sie sich vorstellen könnten, an der Gestaltung und Erhaltung einer naturnahen, insekten- und kleintierfreundlichen Landschaft mit zu wirken. Denn: Es lohnt sich … !

Mehr zum Wettbewerb erfahren Sie unter:

https://www.westenergie.de/fuer-kommunen/regionales-engagement/klimaschutzpreis

In diesem Sinne,

Ihr Herbert Menzel

Kulturpicknick: Musikvereins Löf überreicht Musikinstrumente für die Kita-Kinder

Am vergangenen Wochenende gastierte der Musikverein Löf gemeinsam mit den „Moseltaler Musikanten“ auf dem Pastor-Platten-Platz in Hatzenport, um in angenehmer, spätsommerlicher Abendstimmung ein gelungenes, musikalisch reizvolles und abwechslungsreiches Programm zu präsentieren (An alle „Star Wars“- Kenner und Liebhaber: Die Interpretation der „Mos Eisley Cantina Music“ auf Blechblasinstrumenten, kombiniert mit Klarinette war ein Hammer! Ich bin gespannt auf die musikalische Umsetzung des Auftrittes von Darth Vader, der seinem Sohn Luke Skywalker die Vaterschaftsurkunde unter die Nase hält …).

Ein weiterer Höhepunkt dieses Abends war die Übergabe von kindgerechten Musikinstrumenten an die Kinder der Kita Hatzenport. Elternvertreter, die Kita-Kinder, die Leiterin der Kita und der Ortsbürgermeister konnten es nicht erwarten, das Geschenk des Musikvereins auszupacken und auszuprobieren! Ich glaube, in der Kita wird es demnächst etwas lauter als gewohnt …

Von hier aus noch einmal unseren herzlichen Dank für das tolle Geschenk des Musikvereins, den schönen Abend, das gelungene Konzert und: Die gute Stimmung! Weiter so!

Herbert Menzel

Fundsache Schlüssel

Ein Schlüsselbund wurde vor einigen Tagen bei mir abgegeben:  

 

Der/die Besitzer/in kann die Schlüssel gerne nach telefonischer Vereinbarung bei mir in Empfang nehmen.

Sammlung Volkswohlbund

Vom 31.12. bis zum 25.11.2021 findet die Straßensammlung des Volkswohlbundes zur Unterstützung der Deutschen Kriegsgräberfürsorge statt. Ist diese Sammlung in der Vergangenheit immer seitens der Chorgemeinschaft unter der Ägide von Walburga Föhr organisiert und durchgeführt worden (Von hier aus mein ganz herzliches Dankeschön für euer Engagement und euren Einsatz!), so benötigen für die diesjährige Sammlung noch einige weitere Unterstützer. Besonders möchte ich nun den Teil des Ratskollegiums und jene Mitglieder der Hatzenporter Ortsvereine ansprechen, die sich in der Vergangenheit eher zögernd und zurückhaltend um diese Sache bemüht haben.

Mein Aufruf an Sie alle: Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Sie die Aktion als Sammler aktiv unterstützen würden. Gerne können Sie mich telefonisch (s.o.) oder unter: gemeindeverwaltung@hatzenport.de erreichen, um alles Organisatorische zu besprechen.

Ich möchte Ihnen schon jetzt für Ihre Unterstützung ganz herzlich danken.

Herbert Menzel

 

 

Müllabfuhrtermine

Biomüll:                                 11.10.2021

Gelber Sack:                          18.10.2021

Restmüll:                               18.10.2021

Papiermüll:                             02.11.2021

Sperrmüll:                             19.10.2021

Herbert Menzel


Mitteilungen 27.08.2021

Hatzenporter Kommunionkinder

Am 05. September 2021 empfangen Mia Konrad, Fynn Möller, Ilias Rieder und Ben Mack das Sakrament der ersten heiligen Kommunion. Der Kommuniongottesdienst findet um 10:00 Uhr in Hatzenport statt.

 

„Kennt ihr Blauland?“ – Kindertagesstätte St. Rochus beendete sein Projekt

„Kennt ihr Blauland?“ ein Bilderbuch von Tina Rau beschäftigte uns über drei Monate. Gemeinsam entstand im Gruppenraum eine „Blauland-Landschaft“ mit, von den Kindern gebastelten blauen Bäumen, den blauen Fizzli-Puzzlis, blauen Vögeln, blauen Blumen und vielem mehr. Der Farbenkönig aus der Geschichte bereicherte Blauland und auch unseren Kindergarten mit vielen weiteren Farben.

Folgende altersgerechte Ziele wurden gesteckt und erreicht:

- die Farbe bewusst wahrnehmen und benennen;

- neue Maltechniken und Gestaltungsmöglichkeiten werden ausprobiert und damit der Umgang mit Farbe und Material geübt;

- Wortschatzerweiterung, Begriffsbildung (Bereich Tiere, Obst, Gemüse, Pflanzen).

Durch unser vielseitiges Basteln, Malen und Gestalten entstanden wunderschöne Bilder und Werke die unsere Einrichtung schmückten und bereicherten.